Schlafen

Nachdem ich die ersten Nächte mit Baloo in der Diele geschlafen habe, weil er in seiner Reisebox von Fressnapf nicht alleine schlafen wollte, haben wir die Box für die erste Zeit ins Schlafzimmer gestellt. Um aber die Box nicht immer zwischen Schlafzimmer und Auto zu wechseln, suchten und fanden wir eine andere Lösung für die Nacht – einen Welpenauslauf. In diesem hatte Baloo durch den großen Durchmesser ausreichend Platz.

In der Größe M hat der Kennel einen Durchmesser von 1,1 m. Leider wird der Boden nicht von Reißverschlüssen an den Außenwänden befestigt, sondern durch Klettverschlüsse eingeklebt. Baloo hatte es relativ schnell erkannt und sich den Boden bei Bedarf geöffnet, um unter der Box hervor zu krabbeln. Dem haben wir entgegengewirkt, in dem wir einen passenden Teppich bei ebay gekauft und mehr oder weniger als zweiten Boden hineingespannt haben. Dies hatte den Vorteil, dass es nun schöner aussieht und man keine Geräusche mehr hört, wenn sich Baloo im Kennel bewegt. Die Reißverschlüsse an den Ausgängen sind sehr stabil und haben bisher tadellos gehalten.

Nach 8 Monaten möchte Baloo nun aber nicht mehr im Kennel schlafen. Er bekommt dennoch jeden Abend sein Gute-Nacht-Leckerlie darin und anschließend sucht er sich ein ruhiges Plätzchen im Schlafzimmer. So haben wir ein Ritual, mit dem er weiß, jetzt ist Schlafenszeit.2014-11-24 22.30.38_resized

Tagsüber schleicht er auch noch oft in seinen Kennel, um darin eine kurze Wohlfühlorgie zu starten, in dem er auf dem Rücken liegend die Größe der „Behausung“ testet. Es ist immer zum kaputtlachen. Daran merken wir dann, dass es ihm gut geht.

Nachtrag Oktober 2015

Auch jetzt mit knapp 2 Jahren liebt Baloo seinen Kennel noch immer. Jetzt sieht es dann so aus.

2015-10-26 19.57.54Nachtrag September 2016

Nachdem wir meinen Fiat500 verkauft haben und nun einen Fiat 500X fahren, wird dass Hundebettchen Rocky nicht mehr benötigt. Jetzt hat es seinen Platz im Wohnzimmer und Baloo findet es herrlich. Vor allem, um Leckerlies jeder Art zu fressen, ist es sein Lieblingsplatz geworden.

In der Diele liegt das gleiche Bettchen, nur etwas kleiner. Hier verbringt Baloo gerne seine Vormittage, sofern wir Zuhause sind. Jedes Bettchen hat somit seine Tageszeit. 🙂

Da Baloo eine starke Milbenallergie hat, müssen wir alle Bettchen sehr oft waschen. Deshalb habe ich für seine Schlafstelle an meinem Bett noch eine Kunstledermatte bestellt. Diese ist abwaschbar und Baloo liegt etwas weicher. Diese Matte nimmt er auch gerne an. Die Matte haben wir jetzt seit gut einem Jahr und sie hat sich sehr gut bewährt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.