Mein persönliches Weihnachtsgeschenk

Für mich war jetzt schon Weihnachten. Auf Facebook bekam ich gerade die Werbung für ein neues Buch eingeblendet (erschienen gestern am 15.12.2017!), auf dem ein Doodle auf dem Cover war. Und schon war mein Interesse geweckt.

Ich gebe zu, ich bin keine große Leseratte, aber Ildikó von Kürthy gefällt mir schon immer. Um so erfreuter war ich, als ich die Kombination Doodle, Autorin und Name des Buches erkannte.

Hilde: Mein neues Leben als Frauchen. Sehnsucht an der Leine, Irrsinn auf der Hundewiese und spätes Glück mit Gassibeutel

Zu meiner Freude gibt es auch eine Leseprobe und schon auf Seite 3 von 13 war klar, ich will dieses Buch! 🙂

Jetzt die Qual der Wahl: Hardcover, Hörbuch, Kindle Edition?

Richtige Bücher sind schön, aber ich hätte bis nächste Woche warten müssen 😉 und ich hätte es nicht immer lesen können. Also fiel die Wahl auf die Kindle Edition.

Ich bin dann mal weg für die nächsten Stunden…

P.S. Hilde ist ein Mini Goldendoodle

Und wieder eine neue Allergie?

Nachdem Baloo in den vergangenen Wochen immer mal wieder mit Durchfall zu kämpfen hatte  und auch die Ohren nicht besser wurden, scheinen wir nun der Lösung auf der Spur zu sein.

Ausmalbilder Wildschweine malvorlagen kostenlos #26067 - KonaBeun

Nach dem Allergietest vor einigen Jahren hatte Baloo nur wenige Fleischsorten, gegen die er keine Allergie hatte. Eine davon war Wildschwein. Jetzt zeigt sich leider, dass er diese Sorte Fleisch auch nicht mehr gut verträgt. Sobald er Wildschein frisst, bekommt er Durchfall und die Ohren werden schlimmer.

Glücklicherweise gibt es noch Vet Concept.

Wie ich bereits in meinem Beitrag unter DoodleEssen geschrieben habe, begleitet uns dieser Hersteller fast vom ersten Tag an. Und auch heute wird hoffentlich die nächste Lieferung Hundemenue Rentier mit Kartoffel angeliefert.

Im letzten Paket waren schon zwei dieser süßen Weihnachtsüberraschungen.

Unser kleiner Spanier Goofy hat sein Elch schon um zwei Ohren kürzer gemacht. Baloo muss noch warten, bis wir ein Foto mit ihm machen konnten. Leider wurden dieses Jahr die Plüschtiere zusammen mit Leckerlies in einer Verpackung verschweißt. Um der Milbenallergie wenigstens einigermaßen gerecht zu werden, wanderte Elchi erstmal ins Gefrierfach. Da sollte er sich ja temperaturtechnisch nicht allzu unwohl fühlen… 🙂

Vergangenes Jahr gab es diese lustigen Gesellen als Weihnachtspräsente. Vielen Dank an Vet Concept für diese tollen Überraschungen jedes Jahr.

 

In der nächsten Zeit werden wir bzw. wird Baloo 😉  wohl auf jegliche Naschereien verzichten müssen, um sicherzustellen, dass die Probleme wirklich vom Wildschwein kommen…

 

P.S. Das ist kein gesponserter Beitrag! Wir kaufen unser Futter regulär bei Vet Concept.

Unser erster Ausflug in den Schnee in diesem Winter

Es gibt eigentlich nicht viel zu schreiben, außer ES WAR EIN WUNDERSCHÖNER AUSFLUG!

Der Weg von Hannover in den Harz ist relativ kurz und so können wir Flachländer auch Anfang Dezember schon mal Schneeluft schnuppern.

Bereits im letzten Winter haben wir einen schönen Winterurlaubstag in Braunlage verbracht und einen für uns super tollen Wanderweg entdeckt. Er startet auf dem Parkplatz am Hexenritt.

Gegenwärtig wird der dortige Skihang noch für die diesjährige Wintersaison vorbereitet, die Schneekanonen laufen. Das konnten wir auf den Webcams in den letzen Tagen schon beobachten. Aber auch Frau Holle hat schon etwas weiße Pracht auf die Erde geschüttelt und so konnten wir zwei sehr schöne Stunden im Winterwunderland verbringen.

Und wie es immer ist, wenn mein Mann seine Kamera mit dabei hat, es kommen einfach viele tolle Fotos dabei heraus. Ich kann es nicht über mich bringen, sie einfach auf dem Computer verstauben zu lassen. Daher könnt Ihr hier nun unseren Spaziergang fotografisch begleiten… 😉

Auf der letzten Heimtiermesse in Hannover hatte ich Baloo einen Wintermantel von Canada Pooch (Größe T28) gekauft, einfach weil ich ihn so niedlich fand. Heute wurde er das erste Mal genutzt, allerdings nicht für den Ausflug (es war einfach nicht so kalt), sondern für die Rückfahrt. Baloo war dann doch ziemlich voller Eis und nass und wir haben ihn dann in den Mantel gesteckt. Er hat sich genüsslich in seine Schlafkoje gerollt und war die ganze Rückfahrt nicht mehr zu hören…

Allerdings gibt es auch etwas nicht so schönes aus dem Harz zu berichten. Es scheint sich ein erhebliches Waldsterben zu entwickeln. Zumindest sieht es für uns danach aus.

Aber trotzdem werden wir bestimmt noch den einen oder anderen Winterausflug unternehmen. Für heute fallen wir alle müde ins Bett und warten auf unseren Muskelkater…