Unser erster Ausflug in den Schnee in diesem Winter

Es gibt eigentlich nicht viel zu schreiben, außer ES WAR EIN WUNDERSCHÖNER AUSFLUG!

Der Weg von Hannover in den Harz ist relativ kurz und so können wir Flachländer auch Anfang Dezember schon mal Schneeluft schnuppern.

Bereits im letzten Winter haben wir einen schönen Winterurlaubstag in Braunlage verbracht und einen für uns super tollen Wanderweg entdeckt. Er startet auf dem Parkplatz am Hexenritt.

Gegenwärtig wird der dortige Skihang noch für die diesjährige Wintersaison vorbereitet, die Schneekanonen laufen. Das konnten wir auf den Webcams in den letzen Tagen schon beobachten. Aber auch Frau Holle hat schon etwas weiße Pracht auf die Erde geschüttelt und so konnten wir zwei sehr schöne Stunden im Winterwunderland verbringen.

Und wie es immer ist, wenn mein Mann seine Kamera mit dabei hat, es kommen einfach viele tolle Fotos dabei heraus. Ich kann es nicht über mich bringen, sie einfach auf dem Computer verstauben zu lassen. Daher könnt Ihr hier nun unseren Spaziergang fotografisch begleiten… 😉

Auf der letzten Heimtiermesse in Hannover hatte ich Baloo einen Wintermantel von Canada Pooch (Größe T28) gekauft, einfach weil ich ihn so niedlich fand. Heute wurde er das erste Mal genutzt, allerdings nicht für den Ausflug (es war einfach nicht so kalt), sondern für die Rückfahrt. Baloo war dann doch ziemlich voller Eis und nass und wir haben ihn dann in den Mantel gesteckt. Er hat sich genüsslich in seine Schlafkoje gerollt und war die ganze Rückfahrt nicht mehr zu hören…

Allerdings gibt es auch etwas nicht so schönes aus dem Harz zu berichten. Es scheint sich ein erhebliches Waldsterben zu entwickeln. Zumindest sieht es für uns danach aus.

Aber trotzdem werden wir bestimmt noch den einen oder anderen Winterausflug unternehmen. Für heute fallen wir alle müde ins Bett und warten auf unseren Muskelkater…

Hui, wer bist du denn?

Eigentlich wollten wir heute nur mal eine neue Spielwiese ANSCHAUEN. Aber daraus wurde nichts – aus dem Anschauen wurde gleich eine fachgerechte Nutzung… 🙂

Da wir am Rande von Hannover wohnen, sind wir in wenigen Autominuten in der Natur und konnten so die herrliche Sonne genießen. Mal wieder ein wunderbarer Wintertag auch ohne Schnee.

Continue reading

Ein Wintersonntag im Januar

Der Winter 20115/2016 hat etwas auf sich warten lassen, aber nun hat er doch nochmal eine herrliche Winterlandschaft gezaubert.

Wir haben unseren freien Sonntag für einen schönen Spaziergang auf frisch verschneiten Wiesen genutzt. Wer Lust hat, kann uns hier fotografisch begleiten! So bleiben Euch die kalten Füße erspart, die ich hatte… Und für eine kurze Kuscheleinheit mit unserem neuen spanischen Familienmitglied war auch noch Zeit!

Viel Spaß!

(Ein Klick auf die Fotos macht sie groß!)