Hundebademantel TiPiDry

Lange habe ich mich dagegen gesträubt, einen Bademantel für Baloo zu kaufen, weil ich es irgendwie lächerlich fand. Aber nachdem das Fell von Baloo im Sommer sehr oft nass  ist, da er sehr gerne badet, mussten wir uns eine Lösung überlegen, um unsere Böden und Wände zu schützen. Baloo flippt völlig aus, wenn er richtig nass ist, schüttelt sich kräftig und rollt sich auf dem Rücken von einer Seite auf die andere. Das Ergebnis sind natürlich nasse Wände, die man nicht so gerne hat. Auch wenn wir ihn im Bad duschen oder baden, müssen wir durch die Diele zur Wohnungstür, da an dieser unser Hundefön steht.

Also musste eine Lösung her. Aber bereits von der Suche nach einem passenden Regenmantel wusste ich, dass es für Doodle nur sehr schwer etwas Passendes zu kaufen gibt.

Umso mehr freut es mich nun, den tollen TiPiDry präsentieren zu dürfen. Er wurde anhand vieler gesammelter Doodlemaße und -anforderungen entwickelt und passt perfekt.

Baloo hat die Rückenlänge bis 70 cm und die braucht er auch.

Hier die Produktbeschreibung:  TiPiDry-Produktblatt und   TiPiDryProduktübersicht

Ein weiterer Vorteil dieses Bademantels ist sein Stoff. Durch das Microfasergewebe bleiben alle Grassamen und sonstigen Schmutzteilchen im Mantel hängen, wenn man ihn dem Hund wieder auszieht. Und das selbst, wenn das Fell trocken ist!

Alle, die die offiziellen Produktfotos mit der Labradoodledame Emma sehen möchten (von meinem lieben Mann gemacht), die schauen bitte hier. Mein Lieblingsbild muss ich Euch aber gleich hier zeigen:

TiPi-6943

Wie wohl sich Baloo mit seinem tollen Mantel fühlt, könnt ihr hier sehen.

 Wer mehr über Tina Pietrus und Ihren Doodle-Laden erfahren möchte, kann dies hier tun.


Update Januar 2017

Zwischenzeitlich tragen schon viele Doodle einen TipiDry und wer sich ein Bild von der Auswahl machen möchte, hat jetzt hier die Gelegenheit. Ich werde die Galerie stetig erweitern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.