Hundetrinkflasche

Da unser Baloo auf längeren Spaziergängen oder nach ausgiebigen Spielorgien seinen Durst sehr gerne aus Pfützen löscht, mussten wir eine Lösung finden, ihm unterwegs etwas Wasser zu geben.

Entschieden haben wir uns für die Kapimex H2O2GO Aluminium Trinkflasche für Hunde mit 750 ml in silber.

Wir haben sie jetzt zwei Tage getestet und Baloo hat sie gleich angenommen.

DoodleTimes-48  DoodleTimes-47  DoodleTimes-49  DoodleTimes-40

Vorteile:

  • Trinknapf getrennt vom Verschluss, daher kann auch noch Frauchen aus der Flasche trinken
  • Karabiner, um die Flasche wo auch immer zu befestigen
  • sehr leicht
  • kostengünstig
  • hält dicht
  • durch die kleine Flaschenöffnung lässt sich das Wasser gut dosieren

Nachteile:

  • relativ großes Schraubgewinde am Verschluss; man muss lange drehen, um die Flasche zu öffnen bzw. zu schließen
  • kleine Öffnung zum Einfüllen
  • Wenn vom Trinken etwas Sand in den Becher kommt, zerkratzt sich die Außenhaut der Flasche, wenn man den Becher wieder aufsteckt. Mir persönlich ist das egal, aber es ist optisch natürlich eine Einschränkung.

Fazit:

Wir sind mit der Flasche sehr zufrieden und werden sie behalten!

P.S. Baloo hat sich leider trotzdem noch eine kleine Pfütze schmecken lassen. Aber nur eine von vielen…


Da wir gemerkt haben, dass uns eine Hundetrinkflasche nicht reicht, hat sich mein Mann vor einigen Wochen noch die H204K9 mit 700ml Trinkflasche bestellt.

Die Flaschenöffnung ist größer als bei „meiner“ Trinkflasche und somit lässt sie sich besser befüllen. Der Verschlussbecher ist schnell aufgeschraubt.

Ich persönlich, mag meine Kapimex-Flasche lieber, aber man macht mit beiden Flaschen eigentlich nichts falsch.


Für kurze Spaziergänge sind mir beide Flaschen aber immer zu groß. Und als ich auf Facebook diese kleine Flasche von Schnüffelfreunde als Werbeanzeige sah, musste ich sie einfach gleich bestellen.

  • Super leicht!
  • Die Kappe ist ausreichend groß für Baloo!
  • Sie lässt sich zusammendrücken und gut in einer Tasche verstauen.
  • Und dicht ist sie auch noch. Was will man mehr?

Das der Hund daraus trinkt, ist die Aufgabe. Baloo tat es aber leider nicht. Nach zwei vergeblichen Versuchen an unterschiedlichen Tagen musste ich der Sache auf den Grund gehen und roch an dem Wasser in der Flasche. Da hatte ich den Grund. Das Wasser nimmt schon nach wenigen Stunden in der Flasche den Silikongeruch an und leider auch den Geschmack. Deshalb trank Baloo es nicht. Und so ging die Flasche leider wieder zurück an den Versandhändler.

Wenn Eure Hunde damit kein Problem haben, ist diese Flasche sicher  gut. Wir konnten sie nicht nutzen.

3 thoughts on “Hundetrinkflasche

  1. Ich habe diesen Sommer auch viele Hundetrinkflaschen verglichen. Gar nicht so einfach sich in der Flut der Produkte zurechtzufinden. Letztendlich kann ich deine Auswahl von H20 und Schnüffelfreunde bestätigen. Echt tolle Produkte! Schöne Grüße an Baloo! See you Victor 😀

  2. Hallo,
    siehst Du so schnell kommt man von einer tollen Facebook Gruppe auf deinen Blog 🙂
    Ein wirklich schöner Blog, den hab ich gleich mal zu meinem Feed Reader hinzugefügt 🙂
    Ich bin seit 1 1/2 Jahren Besitzerin dieser Flasche und bin jeden Tag aufs neue begeistert.

    Auch mit zwei Hunden reicht die Flasche für einen längeren Spaziergang.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

    Liebe Grüße
    Anna von Canistecture Rudel

    • Hallöchen, ich bin ja so begeistert, wie schnell das geht!!!! Herzlich Willkommen und vielen Dank für dein Lob.

      Dann bin ich ja mal gespannt, ob die Flasche bei uns auch so lange hält.

      Und jetzt muss ich beichten, dass ich den Blog zwar schreibe, aber internettechnisch eine absolute Niete bin. Feed-Reader????

      Liebe Grüße und Euch auch einen tollen Abend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.