alcott Emergency First Aid Kit

Ich war schon lange auf der Suche nach einer Erste-Hilfe-Tasche für Baloo, die immer im Auto bleiben kann und im Notfall alles Wichtige enthält.

In einer Doodle-Facebookgruppe bin ich dann auf den Emergency First Aid Kit von Alcott aufmerksam geworden. Ein erster Blick auf die Homepage versprach viel Interessantes. Besonders, dass alcott die  Aktion „Hund im Freibad“ unterstützt, machte mir die Firma gleich sympatisch.

So ein Hundeblog gibt einem als Schreiberling natürlich auch die Möglichkeit, das eine oder andere Produkt einmal kostenlos zu testen. Gedacht – getan: Eine liebe Mail an Alcott und schon war man bereit, DoodleTimes ein Emergency First Aid Kit  für einen ausgiebigen Test zur Verfügung zu stellen. Und bereits zwei Tage später klingelte der Paketbote.

Auf den ersten Blick macht die Tasche einen gut verarbeiteten, praktikablen und nützlichen Eindruck. Es gibt einen Tragegriff und eine Öse, an der die geöffnete Tasche aufgehängt werden könnte. Verschlossen wird die Tasche mit Klettverschlüssen. Die einzelnen Produkte sind in drei Innenfächern verteilt, die mit gut funkionierenden Reißverschlüssen geöffnet werden.

Der Tasche beiliegend befindet sich ein postkartengroßer stabiler Karton mit der deutschen Beschreibung der einzelnen Produkte. Hier gibt es für mich das einzige, wenn auch im Notfall nicht zu unterschätzende Problem. Nahezu alle Produkte sind englisch beschriftet. Da es sich dabei nicht um meine Muttersprache  handelt, werde ich im Notfall und unter Stress sicher nicht erst diesen Zettel studieren, um das richtige Produkt zu verwenden. Daher ist es für mich sehr wichtig, sich vorher mit der  Tasche vertraut zu machen, um auf den ersten Blick zu sehen, worum es sich bei den einzelnen Päckchen handelt.

DoodleTimes-156(Klick aufs Bild macht groß!)

Auf den Produkten stehen, soweit notwendig, die Verfallsdaten, die noch einige Jahre in der Zukunft liegen.

Der Inhalt der Tasche war vollständig und die verwendeten Produkte einschl. Bürste und Zeckenzange sind sehr gut nutzbar. Hier wurde nicht am falschen Ende gespart. Sogar an eine Salzspülung für Augen, einen Blutstillungsstift und Desinfektionsmittel für den Zweibeiner wurde gedacht. Alles passt sehr gut in die Tasche und es ist sogar noch etwas Luft für eigene Ergänzungen.

Für mich persönlich wird die Tasche jetzt noch mit Arnica Globuli aufgefüllt und dann hoffentlich nie wieder aus dem Versteck im Auto heraus genommen. Hier könnt Ihr das Set übrigens auch kaufen.

Herzlichen Dank an die Firma Alcott Europe GmbH für die freundliche Unterstützung und weiterhin ein so glückliches Händchen bei der Produktentwicklung.

Ich bin auf Eure Kommentare gespannt, ob Ihr dieses Set auch als ausreichend und hilfreich empfindet, oder ob etwas Wichtiges vergessen wurde.

 

4 thoughts on “alcott Emergency First Aid Kit

  1. Super Katja, das kam genau zum richtigen Zeitpunkt….in zwei Wochen gehts mit unserem Oscar das erste Mal in den Urlaub an die Nordsee. Wie schnell ist da mit scharfen Muscheln usw mal die Pfote verletzt. Also: Bestellt! 🙂 Da scheint ja wirklich so ziemlich alles drin zu sein, um kleinere Blessuren und Verletzungen zu versorgen! Top Testbericht! Danke!

    • Ja, das Set ist super!! Und pack dir noch Arnica mit hinein, wie ich es geschrieben habe. Das braucht man immer mal. Ich habe es genommen, als ich mir im Urlaub einen Finger in einer Tür eingeklemmt habe!! Aber natürlich drück ich Euch die Daumen, dass Ihr einen tollen Urlaub habt und die Tasche nie benutzt wird!

  2. Hallo 🙂

    Danke für den super Tipp. Wir sind auch schon länger auf der Suche nach einem kompletten Erste-Hilfe Set für den Hund. Ich denke, jetzt haben wir eins gefunden 😉 Ich würde noch ein paar Kleinigkeiten mit rein packen aber sonst klingt das sehr gut alles. Bisher haben wir noch ein selbst zusammen gestelltes, was auch hin und wieder zum Einsatz kommt. Timmy ist leider etwas tollpatschig 😉

    Ganz liebe Grüße von Vicky & Beagle Timmy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.