Mein persönliches Weihnachtsgeschenk

Für mich war jetzt schon Weihnachten. Auf Facebook bekam ich gerade die Werbung für ein neues Buch eingeblendet (erschienen gestern am 15.12.2017!), auf dem ein Doodle auf dem Cover war. Und schon war mein Interesse geweckt.

Ich gebe zu, ich bin keine große Leseratte, aber Ildikó von Kürthy gefällt mir schon immer. Um so erfreuter war ich, als ich die Kombination Doodle, Autorin und Name des Buches erkannte.

Hilde: Mein neues Leben als Frauchen. Sehnsucht an der Leine, Irrsinn auf der Hundewiese und spätes Glück mit Gassibeutel

Zu meiner Freude gibt es auch eine Leseprobe und schon auf Seite 3 von 13 war klar, ich will dieses Buch! 🙂

Jetzt die Qual der Wahl: Hardcover, Hörbuch, Kindle Edition?

Richtige Bücher sind schön, aber ich hätte bis nächste Woche warten müssen 😉 und ich hätte es nicht immer lesen können. Also fiel die Wahl auf die Kindle Edition.

Ich bin dann mal weg für die nächsten Stunden…

P.S. Hilde ist ein Mini Goldendoodle

Und wieder eine neue Allergie?

Nachdem Baloo in den vergangenen Wochen immer mal wieder mit Durchfall zu kämpfen hatte  und auch die Ohren nicht besser wurden, scheinen wir nun der Lösung auf der Spur zu sein.

Ausmalbilder Wildschweine malvorlagen kostenlos #26067 - KonaBeun

Nach dem Allergietest vor einigen Jahren hatte Baloo nur wenige Fleischsorten, gegen die er keine Allergie hatte. Eine davon war Wildschwein. Jetzt zeigt sich leider, dass er diese Sorte Fleisch auch nicht mehr gut verträgt. Sobald er Wildschein frisst, bekommt er Durchfall und die Ohren werden schlimmer.

Glücklicherweise gibt es noch Vet Concept.

Wie ich bereits in meinem Beitrag unter DoodleEssen geschrieben habe, begleitet uns dieser Hersteller fast vom ersten Tag an. Und auch heute wird hoffentlich die nächste Lieferung Hundemenue Rentier mit Kartoffel angeliefert.

Im letzten Paket waren schon zwei dieser süßen Weihnachtsüberraschungen.

Unser kleiner Spanier Goofy hat sein Elch schon um zwei Ohren kürzer gemacht. Baloo muss noch warten, bis wir ein Foto mit ihm machen konnten. Leider wurden dieses Jahr die Plüschtiere zusammen mit Leckerlies in einer Verpackung verschweißt. Um der Milbenallergie wenigstens einigermaßen gerecht zu werden, wanderte Elchi erstmal ins Gefrierfach. Da sollte er sich ja temperaturtechnisch nicht allzu unwohl fühlen… 🙂

Vergangenes Jahr gab es diese lustigen Gesellen als Weihnachtspräsente. Vielen Dank an Vet Concept für diese tollen Überraschungen jedes Jahr.

 

In der nächsten Zeit werden wir bzw. wird Baloo 😉  wohl auf jegliche Naschereien verzichten müssen, um sicherzustellen, dass die Probleme wirklich vom Wildschwein kommen…

 

P.S. Das ist kein gesponserter Beitrag! Wir kaufen unser Futter regulär bei Vet Concept.

Unser erster Ausflug in den Schnee in diesem Winter

Es gibt eigentlich nicht viel zu schreiben, außer ES WAR EIN WUNDERSCHÖNER AUSFLUG!

Der Weg von Hannover in den Harz ist relativ kurz und so können wir Flachländer auch Anfang Dezember schon mal Schneeluft schnuppern.

Bereits im letzten Winter haben wir einen schönen Winterurlaubstag in Braunlage verbracht und einen für uns super tollen Wanderweg entdeckt. Er startet auf dem Parkplatz am Hexenritt.

Gegenwärtig wird der dortige Skihang noch für die diesjährige Wintersaison vorbereitet, die Schneekanonen laufen. Das konnten wir auf den Webcams in den letzen Tagen schon beobachten. Aber auch Frau Holle hat schon etwas weiße Pracht auf die Erde geschüttelt und so konnten wir zwei sehr schöne Stunden im Winterwunderland verbringen.

Und wie es immer ist, wenn mein Mann seine Kamera mit dabei hat, es kommen einfach viele tolle Fotos dabei heraus. Ich kann es nicht über mich bringen, sie einfach auf dem Computer verstauben zu lassen. Daher könnt Ihr hier nun unseren Spaziergang fotografisch begleiten… 😉

Auf der letzten Heimtiermesse in Hannover hatte ich Baloo einen Wintermantel von Canada Pooch (Größe T28) gekauft, einfach weil ich ihn so niedlich fand. Heute wurde er das erste Mal genutzt, allerdings nicht für den Ausflug (es war einfach nicht so kalt), sondern für die Rückfahrt. Baloo war dann doch ziemlich voller Eis und nass und wir haben ihn dann in den Mantel gesteckt. Er hat sich genüsslich in seine Schlafkoje gerollt und war die ganze Rückfahrt nicht mehr zu hören…

Allerdings gibt es auch etwas nicht so schönes aus dem Harz zu berichten. Es scheint sich ein erhebliches Waldsterben zu entwickeln. Zumindest sieht es für uns danach aus.

Aber trotzdem werden wir bestimmt noch den einen oder anderen Winterausflug unternehmen. Für heute fallen wir alle müde ins Bett und warten auf unseren Muskelkater…

November

Wir hatten einen wunderbaren Urlaub auf Sylt, auch wenn er unfreiwillig länger war, als geplant. Frauchen war gesundheitlich einige Tage angeschlagen… In unserer kleinen Wohnung direkt am Wattenmeer haben wir uns aber wieder sehr wohl gefühlt und die milden Novembertage genossen.

In diesem Jahre sind wir das erste Mal überhaupt mit der Sylt-Fähre auf die Insel übergesetzt. Zum einen Fahren wir sehr gerne Schiff (und Baloo ist auch nicht Seekrank geworden 😉 ) und es war auch erheblich günstiger, als die Autozüge. Es ist eine sehr entspannte Anreise und die Hunde können sich ohne Probleme angeleint frei auf dem Schiff bewegen. Man sollte für die Fahrt durch Dänemark allerdings den Impfausweis mitführen und der Hund sollte u.a. eine Tollwutimpfung haben.

Auf Facebook habe ich ein Fotoalbum Sylt 2017 mit 124 Bildern angelegt. Dieses kann man sich auch anschauen, wenn man keinen eigenen Facebook-Account hat, da ich eine öffentliche Seite betreibe. Hier ein kleiner Auszug.

Zufällig haben wir auch Ares aus Hannover getroffen. Na das war eine große Freude!

Und auch die Zweibeiner haben es sich dann noch in der neuen Kaffeerösterei Sylt gutgehen lassen. Hunde sind dort gerne gesehen!

Nun sind wir schon seit fast einer Woche wieder Zuhause und in diesem Jahr hatte Baloo tatsächlich einige Tage zu tun, sich wieder an sein Daheim zu gewöhnen.

Gestern hatten wir dann wieder unseren regelmäßigen Termin bei unserer Hundefriseurin. Wir gehen mit Baloo ca. alle 8 Wochen zum Scheren. Ansonsten wird sein Fell leider zu lang und er fängt an, sich aufgrund seiner Milbenallergie zu kratzen.

Und heute wurde dann die neue Frisur gleich auf ihre Schwimmtauglichkeit geprüft. Baloo macht es wirklich nichts aus, wenn er von oben und  unten nass wird und wie kalt es ist. Das beeindruckt mich immer wieder.

Ein besonderes Highligt war heute dann auch noch, dass wir Herrchen zu einem Welpen-Shooting begleiten durften. Einen Mini-Labrador kannten wir bisher noch nicht. In diesem Fall ist es ein Mix aus Labrador und Cocker Spaniel. Die junge Dame ist 7 Monate alt und war ein kleiner  Wirbelwind. Aber beide Vierbeiner haben sich auf Anhieb verstanden.

Über  Baloo´s neues Spielzeug, das wir auf Sylt kaufen „durften“, weil der Lieblingsball leider von der Nachbarshündin beschlagnahmt wurde, erzählen wir Euch separat.

Jetzt wünschen wir Euch noch einen entspannten Sonntag und bleibt alle gesund! 🙂

Unentschlossen

Irgendwie war und bin ich immer noch nicht mit der Beleuchtung für Baloo in der Dunkelheit einig.

Über unseren Bestand an Leuchtis etc. habe ich ja schon eine eigene Seite verfasst – Sicherheit im Dunkeln.

DoodleTimes-3Da Baloo aber nun sehr oft früh im Dunkeln mit seinem Labbikumpel im Wald tobt, wollte ich die Verletzungsgefahr durch umgehängte Leuchthalsbänder u.ä. einschränken.

Und zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich den im vergangenen Jahr gekauften Orbiloc so gut verstaut habe, dass ich ihn gegenwärtig noch nicht wiedergefunden habe.

 

Unser Karlie Visio Light Led Schlauchhalsband funktioniert zwar noch, zeigt aber deutliche Ermüdungserscheinungen und muss sehr oft aufgeladen werden.

 

Die vor einigen Tagen bestellte Reflektorweste von AKAH ist gekommen. Aber leider scheint man den Schnitt zu der von uns getesteten Weste verändert zu haben. Sie ist im Umfang viel zu groß und schlägt dadurch Falten. Deshalb ist sie nach einer kurzen Anprobe gleich wieder in den Versandkarton gewandert. Die Verarbeitung machte aber einen guten Eindruck und sie roch auch nicht nach Chemie o.ä. Unser dünner Doodle passt halt nicht überall rein! 😉

 

Für unseren Urlaub habe ich nun kurzentschlossen noch einen neuen Flash Leuchtring von Trixie in der Größe M/L gekauft.

Zu meiner Überraschung kann man den Verschluss einfach durch Drehen des abnehmbaren Endes öffnen und muss nicht den eigentlich dafür vorgesehenen Knopf (das war mir immer zu umständlich) reindrücken. So kann der Ring schön eng am Hals anliegen und muss nicht über den Kopf gezogen werden. Das Material ist besser geworden im Vergleich zum Vorgänger. Ich plane, im Urlaub ein kleines Video zu drehen, damit Ihr seht, was ich hier versuche zu beschreiben ;-).

AniOne LED-Leucht-Klettsticker Silikon OrangeAch und den im Fressnapf gekauften AniOne LED Leuchtsticker haben wir nach dem ersten Laden gleich wieder zurückgebracht, weil sofort die USB-Aufladebuchse abgebrochen ist – und ich bin kein Grobmotoriker… Das schien aber keine Überraschung für die Verkäuferin zu sein, da sie sich den Stecker bei der Rückgabe nicht mal angeschaut hat.

 

 

Die Wurfgeschwistertabelle ist aktualisiert!

Kurz vor Baloo´s 4. Geburtstag und nach fast 400 Doodle in meiner heute aktualisierten Wurfgeschwistertabelle haben wir noch immer kein direktes Wurfgeschwisterchen von Baloo gefunden. Aber Jasper haben wir gefunden, er ist Baloos Brüderchen, nur 7 Monate jünger. Getroffen haben wir uns noch nicht, aber das können wir ja noch nachholen.

Baloo´s Mama Schoki geht es inzwischen richtig gut und sie kann ihr Leben endlich genießen.

Ich drücke allen Suchenden die Daumen und freue mich, dass sich so viele an meiner Wurfgeschwistertabelle und DoodleGalerie beteiligen! Und je mehr von dieser Seite wissen und sich eintragen, um so größer werden die Chancen… 😉

Wochen vergehen wie im Flug

Die Oktober-Wochen sind vergangen wie im Flug. Die letzten Sommerstunden haben wir ja bekanntlich mit Baloo im Schwimmbad beim 3. Hundeschwimmen dieses Jahres verbracht.

Er hat mich häufig mit ins Büro in den Golfclub begleitet, ist aber auch immer mal wieder mit Herrchen zu Fotoaufträgen gefahren, die für ihn so manche doodlige Überraschung bereithielten. Er ist ein richtiger Familienhund und weiß sich überall zu benehmen.

Unsere momentan knappe Freizeit verbringen wir gerne mit Dingen, die Baloo liebt und so sind wir mit ihm auch mal wieder nach Hamburg an den Elbstrand gefahren. Es war für uns alle ein wundervoller Tag, an dem wir auch die Hundemesse in Hamburg besucht haben.

Gesundheitlich ist Baloo immer noch nicht wieder der Alte. Die Behandlung schlägt aber an. In den nächsten Wochen werden wir auch wieder ein Blutbild machen lassen, um die Anaplasmen sowie die Nieren- und Leberwerte prüfen zu lassen. Seine Kondition muss sich noch verbessern, genauso wie sein Gewicht. Er wiegt momentan noch immer nur 26,5 kg.

In der dunklen Jahreszeit habe ich auch immer wieder Sorge während unserer Morgenrunde, da diese nahezu in der Dunkelheit stattfindet. Baloo hält das aber nicht davon ab, mit seinen Hundekumpels zu toben. Daher war ich auf der Suche nach einer Möglichkeit, ihn für mich auch ohne Leine sichtbar zu machen. Gestern konnten wir zufällig eine tolle Reflektorweste testen, die uns so gut gefallen hat, dass wir sie anschließend gleich bestellt haben.

Den heutigen stürmischen und verregneten Herbstsonntag nutzten wir für einen kurzen Ausflug auf Baloos Lieblingssportplatz. Ein kleines Fußballfeld ist die ideale Fläche für ein ausgiebiges Frisbeespiel.

Wir wünschen Euch eine tolle Woche und melden uns  spätestens aus unserem Sylt-Urlaub wieder!

Immer wieder Sonntags…

Im Monat September ist es bei uns nun im 3. Jahr gute Tradition, die umliegenden Schwimmbäder aufzusuchen, die ein Hundeschwimmen veranstalten.

Am vergangenen Sonntag war es das Freibad Solabali in Lindhorst und heute nun das Freibad in Neustadt am Rübenberge. Anders als in Lindhorst, bezahlt man hier pro Fuß und Pfote 50 Cent, was ich absolut in Ordnung finde und es wird die Tollwutimpfung im Impfausweis konktrolliert. Den sollte man also nicht vergessen!

Continue reading