Das neue Jahr beginnt mit Ärger

Ein herzliches Moin moin aus dem grauen und trüben Hannover. Dieses Wetter begleitet uns nun schon seit Weihnachten, aber das ist nicht der Grund für meinen Ärger.

Wie einige von Euch wissen, füttere ich Baloo von Anfang an mit Nassfutter von Vet Concept. Bereits bei der Bestellung vor Weihnachten gab es Lieferschwierigkeiten. Besonders bei hoch allergischen Tieren erwarte ich von einem vertrauenswürdigen Lieferanten, dass er seine Kunden diesbzgl. informiert. Leider sieht das Vet Concept anders. Bei der Bestellung über die Homepage bekommt man einen kleinen Hinweis in roter Schrift, dass das Produkt gerade nicht lieferbar ist. Ein zeitliches Fenster gibt es aber nicht.

ABER – wenn man die Bestellung so wie ich – über die App und die dort verfügbare Bestellhistorie auslöst, bekommt man keinen Hinweis auf die Lieferschwierigkeiten.

Dieses Problem hatte ich Anfang Dezember bereits bei Vet Concept gemeldet. Als Lösungsvorschlag bekam ich die 400 gr. Dosen zum 100 gr. Preis der 800 gr. Dosen geliefert. Aber auch bereits da hätte ich erwartet, dass der Lieferant seine Stammkunden per Mail informiert, dass es Lieferengpässe gibt.

Aus meiner Bestellung vom letzten Montag wurden nun wieder nur die Leckerlie geliefert, das Futter steht noch aus. Ich erhielt wieder keinen Hinweis darauf, dass die Ware nicht lieferbar ist. Inzwischen habe ich zweimal beim Service angerufen und jedes Mal den Hinweis bekommen, dass das Futter nicht lieferbar ist.

Wieder kein Hinweis bei der Bestellung, wieder keine Information seitens des Lieferanten und keine Kulanz mehr bzgl. des Preises für 400 gr. Dosen. Aber die Ware ist selbstverständlich von meiner Seite aus bezahlt… Sowas macht mich wütend!

Wer einen Hund mit Allergieproblemen hat, weiß, welche Probleme eine Futterumstellung mit sich bringt.

Das ist nun unser Plan B.  Gefressen hat es Baloo gestern mit Begeisterung. Aber ob der abendliche Durchfall nun vom Schneefressen bei unserem Ausflug in den Harz am Donnerstag oder vom neuen Futter kommt, kann ich noch nicht sagen.

 

Meine Frage, ob die in dem Futter verwendete Fleischbrühe auch vom Rentier ist, konnte mir die Hotline bisher nicht beantworten. Hierzu soll ich eine Mail bekommen. Lassen wir uns überraschen.

Ich bin nun gespannt, wie sich Vet Concept weiter verhält. Ob irgendwann eine offizielle Information kommt, wann das Futter lieferbar ist, oder ob ich mein Geld irgendwann zurück bekomme.


Update 14.01.2019

Da Vet Concept noch nicht reagiert hat, habe ich soeben meine Bestellung storniert und den bereits gezahlten Kaufpreis zurückgefordert.

Die Firma Wolf of Wilderness hat mir soeben bestätigt, dass die verwendete Fleischbrühe auch vom Rentier stammt. Somit ist alles in Ordnung. 🙂

4 thoughts on “Das neue Jahr beginnt mit Ärger

  1. Das ist natürlich sehr ärgerlich…kann ich gut verstehen und unterm Strich leidet das Tier und man kann nicht helfen.

    Ich muss beim Futter für meine Hündin ja auch aufpassen.
    Letzte Woche hatte ich ein ganz tolles Erlebnis beim Hersteller unseres Futters. Ella wird überwiegend gebarft.
    Es gibt aber immer mal wieder Zeitpunkte, an denen das schwierig ist. Da greife ich dann auf das Futter von Meißmer Balf zurück. Aktuell überlege ich komplett umzusteigen und das Futter als Dauerfutter anzubieten.
    Das ist getrocknetes Fleisch und Gemüse, welches man mit Wasser quellen lässt. Es ist hoch konzentriert und ergiebig.
    Aus unterschiedlichen Gründen habe ich Kontakt mit der Firma aufgenommen und ein tolles Telefonat mit der Chefin geführt. Sie ist Ernährungsberaterin und hat mich toll beraten und meine Lieferung kam bereits am nächsten Tag.
    Besonders daran ist, dass das ein Betrieb ist, der noch klassische hochwertige Handarbeit produziert. Sie hat mir erklärt, dass sie daher auch Mischungen für Allergiker anbieten können. Diese sind dann zwar nicht im offiziellen Programm, aber machbar. Ob das jetzt auch mit Rentier geht (wie bei Baloo ) weiß ich natürlich nicht, aber ein Versuch wäre es wert Kontakt mit ihr aufzunehmen. Sie bieten auch kostenlose Futterproben an habe ich gelesen.

    Schaut euch doch mal die Homepage an: https://www.balf-tiernahrung.de

    Ich bin weder Vertreter bei dieser Firma, noch bekomme ich irgendetwas für diesen Kommentar.
    Ich habe nur selbst lange nach gutem Futter und guter Beratung gesucht und das wollte ich an euch weitergeben. Vielleicht hilft es euch ja weiter.
    Viele Grüße,
    Katja mit Ella

  2. Das ist wirklich nicht schön und dürfte nicht passieren.

    Ich habe Vet Concept so noch nicht kennengelernt, sondern freute mich, dass man Spezialfutter nur an kranke Hunde gibt. Bei Pferd gibt es schon mal Engpässe und da finde ich es gut, dass man dieses Futter nicht nur zur Abwechselung abgibt.

    Drücke Euch fest die Daumen, dass Balou das neue Futter gut verträgt.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

  3. Ich habe zwei Dinge, über die ich mich bezüglich dieses Konzerns aufrege.

    1) VetConcept – als der angeblich beste Allergie und Krankheitsspezialisierte Futteemittelhersteller hatte es im August auch nicht nötig, seine Kunden mit schweren Allergien darüber zu informieren, dass es Lieferschwierigkeiten beim Strauß- Nass- wie Trockenfutter gibt und dann der Schlag ins Gesicht: Es wird komplett aus dem Sortiment genommen. Eine Information, die man zunächst nur an der Hotline erhielt, erst… vermutlich als es medial schon seine Runden drehte, erhielten die Kunden ein Schreiben.

    2) meine Nachbarin hat eine Nierenkranke Katze und füttert seit Jahren die Spezialnahrung von VetConcept. Der Katze ging es bisher gut, im Spätsommer dann eine Verschlechterung, die trotz Medikamente anscheinend nicht in den Griff zu bekommen war. Im November erzählte sie mir, dass ihre Tierärztin die Nassfutterdose, die sie noch auf Lager hatte mit der verglichen habe, die meine Nachbarin mit gegeben hatte als Jumper stationär vor Ort lag. Feststellung: heimlich still und leise hat man die Mineralstoffe hochgesetzt.

  4. Hallo, unsere Hündin Bella ist auch eine starke Allergikerin und wir dürfen ihr auch nicht alles zu fressen geben. Frage ist das reines Fleisch in der Dose?
    Wir haben unser Futter ( Nass) von der Firma Ritzenberger und das Nassfutter kann ich nur empfehlen.

    https://www.ritzenberger.de

    Ansonsten wird Bella mit Trockenfutter von der Firma Platinum gefüttert gemischt mit dem Dosenfleisch ( das kann man weil es nicht quwellt im Magen).
    Auch da bekommt sie
    Adult Iberico+Greens was sie gut verträgt.
    https://shop.platinum.com/Trockennahrung/Adult-Iberico-Greens/Adult-Iberico-Greens-15-kg.html?gclid=EAIaIQobChMIy4v1p6Po3wIVW8ayCh3drg58EAQYAyABEgL3U_D_BwE

    Wenn du fragen hast können wir uns gerne mal austauschen.
    Liebe Grüße Petra Schneider und Bella Bärchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.