Giardien

Aktualisierung März 2016

Das Thema Giardien lässt mich leider nicht los. Viele der Doodle-Welpen kommen mit Giardien vom Züchter! Lasst Euch nicht einreden, dass das normal ist!

Auf diesem Blog findet Ihr einen guten Beitrag über den Leidensweg des armen Micky und wie ihm geholfen wurde. Dieser Artikel entspricht absolut meiner Auffassung und kann nicht besser geschrieben sein!

Micky Giardien


 

Aktualisierung Dezember 2015

Da ich in den letzten Tagen wieder häufig auf das Thema Giardien auch bei Doodlen (wie schreibt man eigentlich die Mehrzahl von Doodle???) angesprochen wurde, hier ein interessanter Beitrag auf Lucies Hundefutterblog. Das Thema wird dort ebenfalls ausführlich beschrieben.

Giardien-Kopie


Wie einigen meiner Leser vielleicht bekannt ist, hatte Baloo als Welpe Giarden. Dabei handelt es sich um eine Durchfallerkrankung, die hier ganz gut beschrieben steht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Giardiose_des_Hundes

Die Behandlung sollte immer speziell auf das Tier abgestimmt sein, weshalb ich hier nicht näher darauf eingehe. Allerdings möchte ich meiner Tierheilpraktikerin Andrea Michalke ein riesiges Lob aussprechen, da sie die Diagnose sehr schnell gestellt hatte und sich die Vermutung in der Stuhlprobe bestätigte. Leider wird diese Erkrankung von einigen Tierärzten erst recht spät oder gar nicht erkannt und daher falsch therapiert.

Wir haben diese Erkrankung ausschließlich mit Mitteln unserer Tierheilpraktikerin erfolgreich behandelt.

Als wir nach einiger Zeit wieder die Vermutung eines Giardienbefalls hatten, habe ich mir das Giardien-Test-Set nach Dr. Flöck bestellt.

Die Anwendung ist sicher nicht jedermanns Sache, aber wer es sich zutraut, erhält durchaus einen praktikablen Selbsttest. Bei uns war das Ergebnis negativ und das hat sich später auch bestätigt.

9 thoughts on “Giardien

  1. Hallo Natascha, vielen lieben Dank für deine Antwort. Ich bin ziemlich traurig, das mein kleiner Rocker soviel durchmacht und der Hunďeschulenverbot und Kein hundekontakt seit Wochen ist echt blöd gerade jetzt in der Prägephase.wir sind nun bei einem Parasitologen gewesen und schöpfen neue Hoffnung, leider muss er 2 neue Wurmkuren über sich ergehen lassen.die anderen Tierärzte wollten, das ich eine Lymphknoten punktion und unter Narkose biopsien vom magen/Darmtrakt entnehmen lasse, weil sie zusätzlich eine IBD vermuten.der neue Arzt hat die Hände über den Kopf geschlagen. Er kriegt bifidus Bakterien von mir für den Darm, propolis und Hagebutten Schalen mehl fürs Immunsystem sowie Globuli nosode gegen giardien.leider habe ich keine Ahnung wer die anderen welpenkäufer sind .Balou hat 12 wurfgeschwister. Dann hatte dieczüchterin noch einen 2.wurf mit 10 Welpen und einen cockapoo Wurf, nicht gerade optimal. Ich leide sehr unter der Belastung, das er soviel durchmacht.ich hoffe nur, er übersteht das alles ohne bleibende Schäden. Lg

  2. Hallo Ihr Lieben,
    mein Spikey hat leider auch immer wieder Giardien und ich komme irgendwann (da bin ich mir sicher) in die Klapse…
    Er hatte das im Welpen und Junghundealter überhaupt nicht. Dann hatte er vor knapp 2 Jahren eine sehr große und schlimme Darm-OP. Danach muss er sich die Giardien eingefangen haben. Er hat immer wieder schleimige Durchfälle . In regelmäßigen Abständen ist der Test dann positiv … Bei der letzten Behandlung mit Panacur und danach folgender Darmsanierung dachte ich so kann es nicht weitergehen! Habe mich dann hier und durch das ganze weite www gelesen.. Ich versuche jetzt eine langzeit Behandlung mit Giardex und und anderen Sachen (Kräuter Buttermilch Karotten Leinsam Kokosflocken und Verzicht auf Kohlenhydrate) und hoffe das es hilft!! Die blöden Viehcher müssen ausgehungert werden….
    Drückt die Daumen!!!

    • Alle Daumen und Pfoten sind gedrückt!!!! Deine jetzige Behandlung wird die richtige sein, da bin ich sicher! Es ist genau auch die Behandlung, mit der wir Erfolg hatten. Zusätzlich bekam Baloo noch Propolis. Das bekommt er heute noch in größeren Abständen. Gerne kannst du aber noch meine Tierheilpraktikerin zu Rate ziehen. Sie ist inzwischen schon eine richtige Doodle-Flüsterin geworden. Wir haben in der Giardienzeit auch nur roh gefüttert, das sollte man nicht unterschätzen! Wenn du Fragen hast, einfach schreiben! LG

      • Hallo , ich heiße Kathrin und mein Goldendoodle Welpe Balou ist 5Monate, er hatte mit 14Wochen massiven Spulwurm Beifall (10cm) lange Würmer im Kot und nun seit Wochen Giardien.Er hat innerhalb von 5 Wochen 4 Wurmkuren bekommen und Metrpnidazol ohne Erfolg. Nun soll er Allergiefutter kriegen , getreidehaltig und unter Narkose Lymphknoten punkten und geebeproben , weil er eine massive Lymphknoten hyperplasie hat.Ich bin ziemlich fertig, weil wir seit Wochen keine Hundeschule besuchen dürfen und er keinen Hundekontakt.Die Tierärzte haben geäußert, das er das alles schon beim Züchter hat.wir sind ziemlich ratlos. LG

        • Hallo Kathrin,
          was für ein Horror !! Das tut mir so super doll leid..
          Ist der Wurmfefall denn wenigstens erfolgreich behandelt?
          Giardien sind wirklich eine gemeine Sache ! Mich hättest du bald in die Irrenanstalt einliefern lassen können….
          Also ich bin überhaupt kein Fachmann aber ich würde auch behaupten, dass dein Balou es schon mitgebracht hat. Ich persönlich würde wohl noch einen zweiten Tierarzt befragen. Oder mir eine sehr gute Tierheilpraktikerin suchen. Wir sind die Giardien erst losgeworden als wir sie über Wochen ausgehungert haben .. und unteranderem zu 100% auf zb Getreide verzichtet haben. Gerade giardien ernähren sich von solchen Sachen. Wir haben das durchgezogen und sind seitdem Giardien frei!
          Wo wohnt ihr denn? Dein Balou braucht eine kompl Darmsanierung – der ist ja total Platt nach so viel Wurmkuren und Antibiotikum! Der arme Schatz hatte ja leinenen schönen start bis jetzt..
          Hast du Kontakt zu anderen Welpen aus deinem Wurf? Haben die das auch??
          Ganz liebe Grüße
          Natascha

  3. Pingback: Links der Woche - Canistecture

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.