Unser erster Ausflug in den Schnee in diesem Winter

Es gibt eigentlich nicht viel zu schreiben, außer ES WAR EIN WUNDERSCHÖNER AUSFLUG!

Der Weg von Hannover in den Harz ist relativ kurz und so können wir Flachländer auch Anfang Dezember schon mal Schneeluft schnuppern.

Bereits im letzten Winter haben wir einen schönen Winterurlaubstag in Braunlage verbracht und einen für uns super tollen Wanderweg entdeckt. Er startet auf dem Parkplatz am Hexenritt.

Gegenwärtig wird der dortige Skihang noch für die diesjährige Wintersaison vorbereitet, die Schneekanonen laufen. Das konnten wir auf den Webcams in den letzen Tagen schon beobachten. Aber auch Frau Holle hat schon etwas weiße Pracht auf die Erde geschüttelt und so konnten wir zwei sehr schöne Stunden im Winterwunderland verbringen.

Und wie es immer ist, wenn mein Mann seine Kamera mit dabei hat, es kommen einfach viele tolle Fotos dabei heraus. Ich kann es nicht über mich bringen, sie einfach auf dem Computer verstauben zu lassen. Daher könnt Ihr hier nun unseren Spaziergang fotografisch begleiten… 😉

Auf der letzten Heimtiermesse in Hannover hatte ich Baloo einen Wintermantel von Canada Pooch (Größe T28) gekauft, einfach weil ich ihn so niedlich fand. Heute wurde er das erste Mal genutzt, allerdings nicht für den Ausflug (es war einfach nicht so kalt), sondern für die Rückfahrt. Baloo war dann doch ziemlich voller Eis und nass und wir haben ihn dann in den Mantel gesteckt. Er hat sich genüsslich in seine Schlafkoje gerollt und war die ganze Rückfahrt nicht mehr zu hören…

Allerdings gibt es auch etwas nicht so schönes aus dem Harz zu berichten. Es scheint sich ein erhebliches Waldsterben zu entwickeln. Zumindest sieht es für uns danach aus.

Aber trotzdem werden wir bestimmt noch den einen oder anderen Winterausflug unternehmen. Für heute fallen wir alle müde ins Bett und warten auf unseren Muskelkater…

Neue Ansichten unserer Ausflüge und Gassirouten

Zukünftig kann ich Euch noch authentischer auf unsere Gassierunden und Ausflüge mitnehmen. Mein Mann hat sich für seinen Beruf eine 360 ° Panorama-Kamera gekauf und wir werden davon auch profitieren.

Bildergebnis für panono

Jetzt sieht es ja draußen noch grau und trübe aus, aber wenn es etwas grüner wird, geht´s los.

Allerdings müssen wir Baloo noch beibringen, dass diese Kamera kein Spielzeug für ihn ist. Unser kleiner Balljunkie hält die Kugel für ein Spielzeug und wir müssen höllisch aufpassen, dass er sie nicht in die Pfoten bekommt.

Am Samstag haben wir die Kamera getestet und waren u.a. gemeinsam auf dem Expo-Gelände in Hannover. Dort ist ein Teil der ehemaligen Grünflächen und Pflanzen erhalten geblieben und man  kann sehr schön mit seinem Hund spazieren gehen und gemeinsame Übungen einbauen. Von verschiedensten Hinternissen und  Untergründen bis zu Versteckspielen ist hier alles möglich. Auch viele Hundeschulen nutzen das Gelände gerne.

Mit einem Klick auf das Foto öffnet sich das Panorama und man kann es frei drehen.

ingenhoven panography

Gastbeitrag über den Zoo in Hannover

Baloos Halbschwester Emma Doodle hat vor einigen Tagen unseren Zoo in Hannover besucht. Über diesen Ausflug hat mir Herrchen Sam einen schönen Bericht geschrieben und einige  tolle Fotos gemacht. Deshalb könnt Ihr nun in meinen Beitrag zum Thema Ausflugstipp Zoo Hannover erfahren, wie es Emma und ihrem Rudel dort gefallen hat.

Lieben Dank an den fleißigen Schreiber und viel Spaß beim Lesen. Hier geht es zum Beitrag.

14456769_10211381986691908_396897890_o

Einen schönen Feiertag

Wir wünschen allen Männern, Vätern, angehenden Papas und natürlich auch dem Rest der Welt, ohne den es sonst so einsam wäre 😉  , einen sonnigen und fröhlichen Feiertag.

Meine beiden „Männer“ machen sich heute alleine einen schönen Tag, da das Frauchen immer noch das Bett hüten muss. Aber in den nächsten Tagen wird es bestimmt wieder gemeinsame Ausflüge geben!

Macht es Euch hübsch!!!

DoodleTimes-26