Sonntagsspaziergang am Silbersee in Langenhagen

Mit der Sanierung der Strandbereiche am Silbersee in Langenhagen in den vergangenen 2 Jahren ist der Hundestrand verlagert worden. Er liegt jetzt an der Stirnseite des See, weit entfernt von den Grillflächen und Parkplätzen. Leider ist der Abstand zwischen Strand und öffentlichem Weg so gering, dass es im Sommer sicherlich Probleme zwischen Hunden und Spaziergängern geben wird.

Anfahrtskizze Silbersee 

(Quelle Stadt Langenhagen)

Ein ausführlicher Beitrag in der HAZ mit einer entsprechenden Fotostrecke ist bereits im September 2017 erschienen.

Einigen von Euch wird der Silbersee noch von unserer 4. DoodleSause bekannt sein.

Doch nun zum heutigen Spaziergang.

Vielleicht bin ich einfach zu vorsichtig, aber die dünne Eisschicht auf dem Silbersee trug heute maximal am Rand einen Hund. Wir konnten auf unserer Runde um den See aber einige Hundehalter dabei beobachten, die ihre Hunde völlig unbeteiligt am Strand und auf dem Eis spielen ließen…

Für Baloo war es mit seinen 4 Jahren der erste Kontakt mit einer Eisfläche. Wir mussten einige Male schmunzeln, weil er sich nicht erklären konnte, warum er rutscht und wieso das Stöckchen nicht für ihn greifbar war.

Aber wir haben Baloo nicht nur deshalb nicht von der Leine gelassen (und ja, ich weiß, die Flexi ist strittig… ). Die Enten auf dem Eis waren waren einfach sehr verführerisch und gut zu erreichen.

Morgen habe ich noch frei und wir verlängern das Wochenende etwas, in der Hoffnung auf besseres Wetter. Drückt uns die Daumen!

DoodleSause Vol.4 am Hundestrand des Silbersees in Langenhagen

Der Wettergott hatte ein Einsehen mit uns. Der angekündigte Regen hörte eine Stunde vor der DoodleSause auf und pünktlich zur Ankunft aller Zwei- und Vierbeiner ließ sich sogar die Sonne blicken. Die Schirme konnten geschlossen bleiben. Es war wunderschön und … Weiterlesen