Die Zeit vergeht viel zu schnell

Nun ist es schon wieder einen Monat seit meinem letzten Beitrag her und es ist einiges passiert. Kurz nach meinem Beitrag im März wurde Baloo sehr krank. Er hat innerhalb weniger Tage seine Kraft und Ausdauer verloren, wollte nicht mehr laufen und verlor sehr schnell an Gewicht. Wenn man ihn täglich um sich hat, bemerkt man soetwas kaum, zumal er auch noch von seinem Winterfell befreit wurde. Zudem bekam er Bewegungsstörungen und viel sogar eine Treppe herunter.

Da bekam ich doch ein komisches Gefühl und bin nach Rücksprache mit meiner Tierheilpraktikerin schnell zum Tierarzt. Nach einem großen Blutbild kam die niederschmetternde Diagnose:

6 kg Gewicht verloren, einen sehr schlechten Leberwert und Anaplasmose.

Hier haben wir uns für eine herkömliche Behandlung entschieden und Baloo bekommt nun 4 Wochen lang hochdosierte Antibiotika. Zusätzlich unterstützen wir die Verdauung und helfen der Leber, sich wieder zu regenerieren. Baloo kann bei rechtzeitiger Erkennung der Krankheit ohne Beschwerden leben, es müssen jedoch regelmäßig die entsprechenden Werte untersucht werden. Glücklicherweise verträgt Baloo die Antibiotika sehr gut und hat auch gut auf die Behandlung angesprochen. Fit ist er allerdings noch nicht. Daher gibt es in letzter Zeit auch weniger Fotos von uns. Er schläft viel und ist gerne mit mir im Büro.

Zugenommen hat er leider auch noch nicht wesentlich. In den kommenden Tagen werden wir erneut die Blutwerte untersuchen lassen und hoffen, dass sie sich gebessert haben.

Vor einiger Zeit ist die Firma Hatchbag an uns herangetreten und hat uns gefragt, ob wir eine Kofferraumauskleidung testen möchten. Leider gibt es für unseren DoodleMobil noch keine passgenaue Auskleidung und so haben wir für das Auto meiner Schwiegereltern, in dem Baloo sehr oft mitfährt, eine Auskleidung erhalten. Dazu wird es in Kürze einen ausführlichen Bericht geben. Aber soviel vorab, sie bewährt sich seit zwei Wochen und wir möchten sie nicht mehr missen.

Heute haben wir uns nun entschlossen, unseren „Fuhrpark“ 😉 zu vergrößern. Durch einen Zufall haben wir ein tolles Angebot entdeckt und Baloos Herrchen wird am Donnerstag sein neues Auto abholen. Baloo hat heute schon mal in einem gleichen Modell Probe gesessen. Optimal ist es nicht, aber es wird reichen.

Das soll es für heute gewesen sein. Morgen und am Feiertag muss ich arbeiten. Euch wünschen wir ein tolles langes Wochenende!

4 thoughts on “Die Zeit vergeht viel zu schnell

  1. Es ist unglaublich, was diese blöden zecken alles anrichten können. Erst Donna und nun Baloo. Wünschen weiterhin gute Besserung….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

  2. Liebe Katja,
    mit Schrecken habe ich deinen Bericht über Baloos Krankheitszustand gelesen. Wir haben das mit Ninja ja schon hinter uns. Es war schrecklich!Diese Zecken sind wirklich das Allerletzte!
    Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass Baloo bald wieder ganz der Alte ist, wieder zunimmt und auch wieder Lust am Toben und Spielen hat.
    LG Cornelia

    • Liebe Cornelia, herzlichen Dank für das Daumen drücken. Ich hatte schon gehört, dass Ninja auch daran erkrankt war. Andrea hat mit mit Ninja Mut gemacht, weil sie wohl wieder gesund geworden ist?! Wie lange hat es bei ihr gedauert? LG Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.