Zwei angenehme Dinge miteinander verbinden…

Wir hatten heute trotz eines ordentlichen Regengebietes, das über uns hinweg zog, einen wunderschönen Tag. Ich habe an meinem freien Tag meinen Mann nach Bielefeld begleitet, um dort sein neues Auto abzuholen. Baloo wird zukünftig nicht nur in unserem  DoodleMobil chauffiert, sondern auch noch in einem schlichten schwarzen Beetle. Dazu wird es demnächst auch einen Blogbeitrag geben. Nach der leider etwas nüchternen Auslieferung (wir haben einen sehr guten Preis für das Auto bekommen, da kann man vermutlich nicht mehr erwarten…), haben wir einen Boxenstopp bei er Firma Hunter in Bielefeld eingelegt. Was ich gar nicht wusste, dort ist der Firmensitz und seit einem Jahr hat man dort auf einem riesigen Gelände im Gewerbegebiet sowohl einen tollen Shop, als auch die Verwaltung und die Produktion angesiedelt. Ich war sehr beeindruckt, was man aus einem kleinen Familienunternehmen in so kurzer Zeit (Gründung 1980) erwirtschaften kann. Anscheinend zahlen sich gute Produkte doch wirklich aus!

Schon am Parkplatz wurden wir positiv überrascht, da es eine große eingezäunte Hundewiese mit Beutelspendern gibt. Dass sie momentan gesperrt ist, hat uns nicht gestört, da es für einen guten Zweck war. Man hat eine Drainage unter der Rasenfläche verlegt, um bei ergiebigem Regen die Wasserflächen besser in den Griff zu bekommen. Deshalb gibt es davon auch kein Foto… 😉

Bevor wir den Shop betraten, haben wir Kontakt zur Geschäftsführung gesucht, um uns eine Genehmigung für einige Fotos einzuholen.  Bereits hier merkte man das gute Unternehmensklima. Die Assistentin der Geschäftsführung und der Marketingchef nahmen sich Zeit für uns und gaben uns dann auch ihr ok. Es kam sogar noch ein Marketingmitarbeiter mit in den Shop und erzählte uns einiges zur Firmenentwicklung  und zum Konzept.

Im Eingangsbereich der Verwaltung liefen auf einem großen Fernseher schöne Werbevideos. Und was sehen meine Augen dort: EINEN DOODLE 🙂

Im Shop hat mich überrascht, dass es nicht nur Hunter-Produkte gibt, sondern auch andere hochwertige  Hersteller. Zudem können auch Herrchen und Frauchen shoppen gehen. Und sogar eine eigene Abteilung für Reiter gibt es. Die Outlet-Ecke ist für meinen Geschmack etwas zu sparsam geraten.

Die Flächen rund um die Regale sind auch ausreichend groß, damit sich anwesende Hunde ggf. aus dem Weg gehen können. Auch gibt es viele Gänge, die genutzt werden können. Das ist für mich persönlich wichtig, damit sich Hunde an der Leine nicht unbedingt begegnen müssen.


Das Einkaufserlebnis wird durch eine wirklich gemütliche Bar und Sitzecke abgerundet. Hier kann man neben Kuchen und  anderen süßen Leckereien sogar Marmelade, Öle und Wein kaufen.

   

Fazit: Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht, durch diesen Shop zu schlendern. Wir haben uns eine Flasche Wein gekauft und für Baloo wird in den nächsten Tagen eine tolle Hundematte für das neue Auto geliefert. Wir kommen bestimmt wieder, wenn wir in diese Richtung fahren!

Logo 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.