Die Pfötchenbox

Vor einiger Zeit wurde ich, wie einige andere Blogger auch, angeschrieben, ob wir die Pfötchenbox einmal testen möchten und einen Bericht darüber schreiben wollen. Da dies an keinerlei Bedingungen oder Anforderungen geknüpft war, haben wir zugestimmt. Und hier ist er nun, unser Testbericht für die Pfötchenbox des Monats Juni in der Größe L.

Vorab gilt es natürlich zu erklären, um was es sich bei der Pfötchenbox handelt.

Hierzu greife ich auf die Beschreibung auf der Homepage des Lieferanten zurück:
DIE MONATLICHE ÜBERRASCHUNGS-BOX FÜR GLÜCKLICHE HUNDE
  • Qualitativ hochwertige Snacks, Spielzeuge und Pflegeprodukte
  • Kostenloser Versand
  • Jederzeit kündbar

2

Die Größe der Box wird an den jeweiligen Hund angepasst. Insgesamt gibt es S, M und L. Das finde ich super. Die Idee hinter dieser Box ist sicherlich der Produkttest durch die Hersteller der jeweiligen Produkte. Wenn man sich die Mühe macht und die Einzelpreise der Produkte zusammenträgt, bestätigt sich, dass der Preis der Box unterhalb der Summe der Einzelpreise liegt. Hier der Preis für die Boxen, der in allen drei Größen identisch ist:

3Für Baloo mit einem Gewicht von über 20 kg wurde uns die Box in der Größe L übersand. Die Verpackung des Kartons war eine rote Plastiktüte, auf die der Versandaufkleber geklebt war. Dies fand ich etwas lieblos und der Plastikmüll muss auch nicht sein. Die Kiste an sich war dann ein, wie ich finde, ansprechender und dem Inhalt angemessener brauner Pappkarton mit Aufdruck, die man gut wieder verschließen kann. DoodleTimes-18

Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, waren die Produkte in der Kiste durch Holzwolle (oder wie immer man das auch nennt…) geschützt und in einem hübschen Papier eingeschlagen. Dies war sehr liebevoll gemacht, wodurch sich die Kiste durchaus auch als Geschenk eignet. Direkt auf der Startseite der Homepage kann man die Box auch als Geschenk bestellen – eine nette Idee für jeden Hundeliebhaber!

DoodleTimes-22 DoodleTimes-27

Bereits auf der Kiste aufgedruckt ist der Hinweis, dass vom Preis der Box mindestens 10 % an eine gemeinnützige Tierschutzorganisation gehen. Auf der Homepage ist auch genau angegeben, welche Organisationen das sind. Auch dies findet durch aus meine Zustimmung!DoodleTimes-19

In unserer Box waren folgende Dinge:

Das Hirsch-Geweih der Firma Farm Food Antlers erhielten wir in der Größe S – Easy. Ob dies für einen großen Hund die richtige Größe ist, lassen wir mal dahin gestellt. Aber Baloo hat sich sofort darüber her gemacht und liegt jetzt glücklich knabbernd auf seinem Teppich. Das Geweihstück machte einen hervorragenden Eindruck und hat keine scharfen Kanten.

Der grüne Sprong ist nach meinen Recherchen in Deutschland nicht zu kaufen. Ich habe ihn hier entdeckt. Auch hier scheint es so zu sein, dass wir einen kleinen Ball bekommen haben. Der Quietschton ist für meinschliche Ohren sehr angenehm und das Sprungverhalten durch die vielen Kanten nicht kalkulierbar. Das brachte Baloo sehr viel Spaß. Allerdings ist die Außenhaut samtartig überzogen, was bei Baloo anfänglich nicht gut ankam. Als er ihn dann einige Male im Maul hatte, gefiel es ihm sichtlich besser und er ist diesem grünen quietschenden Etwas mit viel Freude hinterher.

Den Trixi Trainer Snack mit Lachs werden sowohl Cauli als auch Baloo nicht testen, da beide keinen Fisch vertragen. Wir werden ihn bei unserem nächsten Besuch bei Fressnapf & Co. in die Tierheimkiste werfen. Soetwas ist natürlich immer das Risiko an solch einer Überraschungs-Box. Man bekommt auch manchmal etwas, dass man nicht nutzen kann.

Und jetzt kommen wir zu den beiden Snacks, die nach Rücksprache mit unserer Tierheilpraktikerin nicht durch Baloo getestet werden sollten. Er hat immer noch sporadisch Verdauungsprobleme und wir machen gerade ein Ausschlussverfahren, dass Erfolge zeigt. Und hier kommt jetzt unser Co-Tester Commander Cauli ins Spiel. Das ist Baloos bester Nicht-Doodle-Kumpel, mit dem er durch dick und dünn geht. spielende Hunde

Deshalb teilt er alles mit ihm (auch seinen neuen Sprong) und überlässt ihm auch den Frischkäse-Gugelhupf (in klein!!! – was für Cauli aber die ideale Größe ist) und die 50 g Dog Cookies-Beef (made in EU).

DoodleTimes-32 DoodleTimes-31

Die Cookies kommen von der Dog bakery Hov-Hov, Nastja Verdnik s.p. aus Slowenien und haben keinerlei Zusatzstoffe! Sie sind nicht in der Verpackung zerbrochen und haben den Geruchstest super bestanden. DoodleTimes-42

Sie haben Cauli sehr gut geschmeckt. Er konnte gar nicht genug bekommen. Um Fotos zu machen, mussten wir uns alle richtig konzentrieren.

Der Gugelhupf wurde durch die Fimra Dillidog hergestellt. Wir hatten die Variante Frischkäse in klein! mit 30 g in unserem L-Paket. Auch er hat den Transport und den Geruchstest tadellos überstanden. Und wie bereits bei den Cookies sind auch hier keine Zusatzstoffe verarbeitet! Die Außenhülle war hart, das Innenleben weicher. Für Cauli war er allerdings zu hart und wir mussten ihn zerbrechen, damit er ihn fressen konnte. Aber auch dieser kam gut an und wurde, soweit wir es zugelassen haben, verputzt.

Heute haben wir dann noch den Wassertest für den Sprong nachgeholt. Und was soll ich sagen, er schwimmt hervorragend. Alle Hunde am Hundestrand waren von diesem Spielzeug begeistert. Und egal ob groß oder klein, alle konnten ihn durch die spezielle Form gut tragen. Nur mit der Lebensdauer bin ich nicht ganz so zufrieden. Eine Ecke hat bereits am zweiten Tag der Nutzung eine Beschädigung. Wir werden sehen, wie lange er noch hält. Die Idee des Spielzeugs ist aber gut.

Zusammenfassung:

Die Pfötchenbox ist ein gelungener Mix an hochwertigen Produkten, die teilweise einzeln nicht in Deutschland erhältlich sind. Auch der Bekanntheitsgrad einzelner Produkte ist gering und soll sicherlich über diese Pfötchenbox gesteigert werden. Für uns war und ist so eine Box mit zu vielen Überraschungen verbunden, auf die wir keinen Einfluss haben. Als Geschenk für einen Hundefreund ist sie aber sicher gut geeignet und wir werden sie bestimmt auch dafür nutzen.

Euer Vorteil:

Jeder, der diese Box einmal testen möchte, kann bei seiner Bestellung den Code „Doodle10“ eingeben und erhält dann einen Nachlass von 10 Euro auf die erste Box.

 

 

4 thoughts on “Die Pfötchenbox

  1. Pingback: Im Test: Die Pfötchenbox - jetzt entdecken mit eurem Rabattcode | Yorkshire Terrier Blog

  2. Pingback: Im Test: Die Pfötchenbox – jetzt entdecken mit eurem Rabattcode | Der Yorkshire Terrier Blog

  3. Ich glaube, ihr habt den selben Sprong bekommen wie wir (wir hatten die Box für mittelgroße Hunde). Aber schon lustg, wie winzig er bei euch in Relation zum Hund aussieht. Bei uns war der fast so groß wie Momos Kopf. 😉
    Das Geweih hatten wir in der Größe M, ich glaube, das ist bei euch auch M. Es steht ja nichts drauf, aber ich hab das Geweih schon vorher Mal in M selbst gekauft und da war’s auch etwa so groß, aber für große Hunde wäre eine Nummer größer sicherlich besser gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.