DoodleSause meets Hamburg

Es war heute ein wunderschöner Nachmittag am Elbstrand Rissener Ufer. Herrlicher Sandstrand, angenehme Frühlingstemperaturen, Sonne, nette Doodle-Besitzer und natürlich nicht zu vergessen, die vielen tollen Doodle, die zwischen 5 Monaten und 5 Jahren alt waren!

Rissener Ufer

Selbst eine zweistündige Anfahrt wurde von einigen in Kauf genommen, um dabei zu sein. Wir haben uns über jeden Einzelnen riesig gefreut und wir waren eine tolle Truppe. Es gab so viel zu erzählen und auszutauschen. Selbst Doodlefrisurentipps gehörten dazu…

Alle haben sich super vertragen, bis auf meinen kleinen Baloo, der heute zweimal zeigen wollte, dass er erwachsen wird. Wobei wir uns nicht sicher waren, weshalb er geknurrt hat. Aber auch ein Verteidigen des Frauchens ist nicht notwendig, weshalb es strickt von mir unterbunden wurde.

Besonders toll fand ich die vielen Kinder, die dabei waren, die völlig ohne jede Scheu oder Angst mit allen Hunden  spielten und alle Doodle auch mit sich spielen ließen. Wir haben schon super Hunde!!! Das hätte ich nicht bei jeder Rasse so unterstützt.

Baloo hat übrigens heute seinen Meister bzw. seine Meisterin gefunden und da war ich ganz froh! Lotta war nicht zu bremsen und Herrchen warf das Stöckchen weit in die Fluten. Das war dann selbst Baloo zu weit draußen!

(Klick macht groß.)

Und auch die vorbeifahrenden Boote und Schiffe waren eine Augenweide. Besonders ein riesiges Containerschiff hatte unsere Aufmerksamkeit, da uns seine Wellen gefährlich nahe kamen…

Die Bilderausbeute ist heute etwas geringer, da wir so viel zu spielen und zu erzählen hatten, dass der Fotoapparat einfach mal liegen blieb.

2 thoughts on “DoodleSause meets Hamburg

  1. Das hört sich wieder super an! Da wären wir auch gerne dabei gewesen, obgleich meine Kleine nicht so eine Wasserratte ist. Sie hätten dann alle Schwimmer sehnsüchtig am Strand zurückerwartet.
    Deine Fotos sind übrigens immer sooo schön!

    • Es war wirklich schön und es sind auch nicht alle Doodle ins Wasser gegangen. Da wäre deine Süße nicht alleine am Strand gewesen. Die Fotos macht übrigens immer mein lieber Mann (ingenhoven photography). Da habe ich wirklich Glück!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.