Reisebericht Sylt

Auch wenn unser Urlaub nun schon einige Zeit her ist, wollte ich noch in diesem Jahr meinen Reisebericht Sylt fertigstellen.  Ich hoffe, Ihr findet die eine oder andere Anregung und unsere Fotos begeistern Euch genauso wie mich. Ich könnte gleich wieder losfahren! Und hier  geht´s los.

DoodleTimes-60

4 thoughts on “Reisebericht Sylt

  1. Das klingt super! Wir waren zwar schon mit Ninja auf Sylt und haben die Insel auch sehr genossen, aber ich sehe schon, dass hier ein Besuch nicht ausreicht. Wir müssen uns unbedingt auch einmal diese schönen, von Dir beschriebenen Plätze anschauen!
    Euch einen guten Rutsch in ein hoffentlich gesundes, glückliches Jahr!
    Cornelia

    • Wenn wir es irgendwie einrichten könnten, versuchen wir, jedes Jahr einmal auf Sylt zu sein. Allerdings suchen wir uns bewusst immer die Zeiten aus, in denen so wenig wie möglich Urlauber vor Ort sind. So kann man am besten die Natur genießen. Und dennoch kann man ja auch die Hotspots besuchen… 😉
      Für Euch auch ein tolles Jahr 2016!!!

  2. Sind aktuell wieder hier und mussten beim vorletzten Mal auch Frau Petersen besuchen – Zwingerhusten! Wir können Deine Eindrücke nur bestätigen und gehen ebenfalls gerne bei Steffi Hausen in ihrem Laden „Promenadenmischung“ einkaufen. Gerade eben erst ne Tüte Leckerlis mitgenommen …. Als Sylvestertipp ebenfalls für ängstliche Hunde zu empfehlen – gilt zwar nicht für unsre Tilda- da hier Knallverbot herrscht ! Wir sind im Durchschnitt 5-6 Mal im Jahr hier und sobald die Heckklappe aufgeht spurtet Tilda direkt zur Fewo. Sie fühlt sich hier Doodlewohl. Bester Hundestrand auch in der Hochsaison “ Samoa“ in Rantum. Hier ist es nie zu voll und die Hundebesitzer allesamt am entspanntesten. Die Hunde werden bereits bei der Kurkartenkontrolle mit Leckerlis begrüßt .So jetzt noch für Dich, alle Deine Leser und Doodlebesitzer einen guten Rutsch nach 2️⃣0️⃣1️⃣6️⃣.
    LG Dirk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.