Der erste gemeinsame Tag mit meinem Doodle.

Bereits einen Tag später holten wir Baloo vom Züchter (Dogs of Golden-Kennel) ab. Wir bekamen neben seinem Welpenfutter, zwei Futternäpfen und einer Welpenhundeleine auch eine Kuscheldecke mit dazughörigem Plüschelefanten mit. Diesen hat Baloo sehr geliebt. Leider gibt es ihn heute nicht mehr, aber die Decke wird noch häufig durch die Gegend getragen.

ebay-30

Die Fahrt nach Hause überstand Baloo in einer Stofftransportbox von Fressnapf, die sich sehr bewährt hat. Zwischenzeitlich haben wir diese Box schon gegen eine Nummer größer ausgetauscht. Daher später zu dieser Box mehr.

Damit neigte sich der erste gemeinsame Tag dem Ende und Baloo hat neben mir auf dem Fußboden in der Diele geschlafen. Ich habe es nicht übers Herz gebracht, ihn alleine schlafen zu lassen. Und da wir sowieso alle zwei Stunden vor die Tür mussten, war der Weg dann auch kurz…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.